Schalom, herzlich willkommen, bruchim habaim, auf der Homepage der Israelitischen Gemeinde Freiburg K.d.ö.R.

Die Israelitische Gemeinde Freiburg ist eine Gemeinde der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden (IRG Baden). Die Aufgabe der Gemeinde ist die religiöse, kulturelle und soziale Betreuung ihrer Mitglieder. Neben der Mitgliederversammlung und der Gemeindevertretung ist der Gemeindevorstand ein wichtiges Organ der Gemeinde. Drei Beiräte, die ebenfalls wie der Vorstand alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt werden, unterstützen den Vorstand in seiner Tätigkeit. Der Oberrat der IRG Baden bildet sich aus zehn Vertretern der badischen Gemeinden. Zwei Mitglieder der Israelitischen Gemeinde Freiburg sind von der Mitgliederversammlung in den Oberrat delegiert.

Die Israelitische Gemeinde Freiburg ist eine Traditionsgemeinde und wurde 1945 nach Kriegsende wieder gegründet. Damals fanden nur wenige Juden zurück nach Freiburg, bis zum heutigen Tage ist die Gemeinde auf über 700 Mitglieder angewachsen.

Neben Gottesdiensten und der religiösen Betreuung der Gemeindemitglieder bestehen für alle Altersgruppen religiöse Lehrangebote sowie eine breite Auswahl an Kursen und kulturellen Aktivitäten, die vielfach von Gemeindemitgliedern ehrenamtlich angeboten werden. Durch die Vielfalt der religiösen und kulturellen Angebote ist das Gemeindezentrum ein fruchtbarer und lebendiger Ort der Begegnung.

Ihre Spende hilft

Liebe Gemeindemitglieder,
unser Ziel ist es das jüdische Leben in unserer Gemeinde zu fördern und unsere Gemeindemitglieder zu unterstützen.
Mit Ihrer Spende können Sie dazu beitragen uns dabei zu helfen.

Über Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr.

Zu bestimmten Anlässen schreiben die Tora und ihre Auslegung durch gelehrte Rabbiner den jüdischen Gläubigen festgelegte rituelle Waschungen vor. Sie erfolgen in der Mikwe, einem Tauchbad, das jeder Synagoge angegliedert ist. Auch die alte Synagoge, die in der Pogromnacht 1938 zerstört wurde, besaß ein solches Bad. Leider verfügt nun unsere neue Synagoge, die vor über 30 Jahren erbaut wurde, nur über eine Mikwe, die nicht den strengen orthodoxen Vorschriften entspricht. Diesen für uns unbefriedigenden Zustand möchten wir in der nächsten Zeit beheben. Um den Vorgaben zu entsprechen müssen einige Bauarbeiten durchgeführt werden; die Kosten hierfür ( es werden ca. 15.000 Euro hierfür veranschlagt) übersteigen jedoch unsere finanziellen Möglichkeiten. Deshalb wenden wir uns heute an Sie mit der Bitte um Ihre Unterstützung. Mit Ihrer Spende würden Sie uns helfen, daß unsere Mikwe nach allen entsprechenden Vorschriften wieder eingerichtet werden kann, damit unsere Gemeindemitglieder ihre religiösen Verpflichtungen erfüllen können.

 

Mit freundlichen Grüßen und Schalom

Irina Katz
Vorstandsvorsitzende der Israelitischen Gemeinde Freiburg

Unser Team

Der Vorstand

Der Vorstand, bestehend aus 3 Mitgliedern, leitet die Gemeinde
ehrenamtlich. Er wird alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung
gewählt. Er vertritt die Gemeinde nach innen und nach außen.

Der Vorstand der Gemeinde ist für die religiösen und persönlichen
Belange der Mitglieder, die Organisation von Veranstaltungen, für die
Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Verwaltung der Gemeinde zuständig.

Er fördert auch den interreligiösen Dialog in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.

Der Vorstand besteht zur Zeit aus:

Frau Irina Katz
Herr Leonid Vainshtein
Herr Michael Kimerling

Der Beirat

Der Vorstand erweitert sich durch 3 Beiräte, die ebenfalls alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt werden und den Vorstand in seiner Arbeit unterstützen.

Der Beirat besteht zur Zeit aus:

 

Frau Roza Rasnitsyna
Frau Elizaveta Belinskaya
Frau Jelena Gurewitsch

Der Oberrat

Die Israelitische Gemeinde Freiburg gehört zur Israelitischen
Religionsgemeinschaft Baden, die durch den Oberrat IRG Baden vertreten
wird. Dieser bildet sich aus 10 Vertretern der badischen Gemeinden.

Die Oberratsdelegierten der Gemeinde sind:

Frau Irina Katz
Herr Michael Kimerling

Großer Beliebtheit erfreuen sich unsere Synagogenführungen, die wir sowohl für Schulklassen als auch für Erwachsene anbieten (Termine nach Vereinbarung).

Kulturelle Veranstaltungen

Konzerte klassischer Musik, Jiddische Musik, Theateraufführungen, Lesungen, Klavierkonzert zum Gedenken an die Reichspogromnacht und einiges mehr standen bisher auf unserem Programm.
Hier geht es zu den Veranstaltungen

Synagogenführungen

Großer Beliebtheit erfreuen sich unsere Synagogenführungen, die wir sowohl für Schulklassen als auch für Erwachsene anbieten (Termine nach Vereinbarung). Zuständig dafür sind Dr. Bahram Farrokhpur und Frau Irina Katz.
Hier können Sie sich anmelden

Rundbrief

Unseren Rundbrief schicken wir Ihnen auch gerne per E-Mail zu. Hier erfahren Sie immer aktuell alles wichtige über die Gemeinde. Hier können Sie sich anmelden