Maya Jacobs Lasker-Wallfisch: „Briefe nach Breslau“

Gedenkveranstaltung – Maya Jacobs Lasker-Wallfisch: „Briefe nach Breslau“

Maya Jacobs Lasker-Wallfisch: „Briefe nach Breslau“

Was es bedeutet, die Tochter einer Holocaust-Überlebenden zu sein? Maya Jacobs-Wallfisch ist Psychotherapeutin, spezialisiert auf die transgenerationale Weitergabe von Traumata. Ihre Mutter Anita Lasker-Wallfisch überlebte Auschwitz, als Cellistin im Lagerorchester. Über das Schweigen der Mutter über den Holocaust und die Schwierigkeiten, im London der Nachkriegsjahre die eigene Identität zu begreifen, hat sie jetzt ein Buch geschrieben.

Büchertisch: jos fritz Buchhandlung

Musikalische Begleitung: Elizaveta Belinskaya (Cello), Rimma Vainshtein (Klavier)

Voraussichtliches Ende des Gebets um 21.00 Uhr

Datum

26.01.2022

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Jüdisches Gemeindezentrum
Kategorie