Chronologie

Puppe aus dem Puppentheater „bubales"

Purim 5779

Lebendig und fröhlich ging es am Donnerstagnachmittag, den 21. März 2019 in der Freiburger Synagoge zu, als mehr als 20 Kinder vom Kindergarten unserer Lieben Frau des Caritasverbandes Freiburg Stadt e.V. zusammen mit den Kindern der jüdischen Gemeinde das Purimfest feierten. Auf Initiative von Frau Kelm, Caritasverband Freiburg-Stadt e.V., hatte die Vorstandsvorsitzende der Israelitischen Gemeinde Irina Katz die Kindergartenkinder zum Mitfeiern des traditionellen jüdischen Festes eingeladen.

Weiterlesen »
Professor Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh und Landesrabbiner Moshe Flomenmann

Hoher Besuch in der Synagoge zur Woche der Brüderlichkeit

Die Freiburger Synagoge war am Sonntag, den 17. März 2019 das Ziel von zahlreichen Besucherinnen und Besuchern. Die Vorsitzende der Israelitischen Gemeinde Irina Katz hatte zu einer Veranstaltung im Rahmen der jährlich stattfindenden „Woche der Brüderlichkeit“ eingeladen und mehr als 170 Personen waren der Einladung gefolgt.

Weiterlesen »

70. Jahrestag der Auschwitz-Befreiung am 27. Januar 1945

Am 27. Januar jährt sich in diesem Jahr zum vierundsiebzigsten Mal der Tag der
Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau durch die Truppen der
Sowjetischen Roten Armee. Menschen, die die unvorstellbaren Verbrechen des Nazi-
Regimes unmittelbar erlebt und erlitten haben und als Zeitzeugen davon berichten
können, werden immer weniger. Um so wichtiger ist es, ihnen im Rahmen von
Erinnerungsveranstaltungen eine Möglichkeit zu bieten, über die Unmenschlichkeiten
der Machthaber des Dritten Reiches berichten zu können, als Warnung und Mahnung
für die im Heute Lebenden.

Weiterlesen »
Fachtag „Antisemitismus-Prävention“ 15. Januar 2019

Fachtag „Antisemitismus-Prävention“ 15. Januar 2019

Auf einer gemeinsam veranstalteten Fachtagung am 15. Januar 2019 in den Räumen des Israelitischen Gemeindezentrums Freiburg suchten der Caritasverband Freiburg Stadt e.V. und die Israelitische Gemeinde sich dem heute immer deutlicher und vermehrt zeigenden Antisemitismus in der Gesellschaft zu stellen. Dabei ging es um eine breite Ursachenforschung des beängstigenden Phänomens und um das Ausloten von wirksamen Gegenstrategien.

Weiterlesen »